Blutgrätsche

#Fussball #HalaMadrid #Blog

Menü Schließen

Schlagwort: Milan

Beginn einer Revolution

Milan. Noch vor wenigen Jahren verbreitete dieser Name in Europa Angst und Schrecken. Titel wurden gewonnen, die Konkurrenz teils deklassiert.  Jahr für Jahr standen Superstars Schlange, um im legendären San Siro auflaufen zu dürfen. Pippo Inzaghi, Andrea Pirlo, Kaká, Ronaldinho – Milan galt als Mekka der Superstars. Heute sieht die Sachlage anders aus: Aus Inzaghi wurde Carlos Bacca, aus Pirlo Juraj Kucka. Der Traditionsklub ist im grauen Mittelmaß der Serie A angekommen, zweimal wurde zuletzt der europäische Wettbewerb verpasst. Warum dennoch Grund zur Hoffnung besteht.

weiterlesen

Mythos Milan

Schulden von knapp 250 Millionen Euro, ein neues Stadion, das um 350 Millionen Euro demnächst in die Bauphase übergeht, dazu ein Manager, der zu oft PlayStation gespielt hat und, na ja, Silvio Berlusconi halt. Dem AC Mailand ging es schon mal besser.

weiterlesen

Es war einmal vor langer Zeit …

Ausgeschieden in der Gruppenphase der WM, nur ein Verein im Champions League Achtelfinale, in der UEFA -Fünfjahreswertung steht man nur auf Rang 4, gerade noch vor Portugal. Der italienische Fußball erlebt aktuell die schwärzeste Zeit seiner Geschichte. Anzeichen, dass es nach oben geht, gibt es keine. Im Gegenteil…

weiterlesen