Blutgrätsche

#Fussball #HalaMadrid #Blog

Menü Schließen

Schlagwort: FC Bayern

¡Gracias, Pep!

Er ist das Thema 2015: Pep Guardiola. Verlängert er oder verlängert er nicht? Folgt er dem Ruf des Geldes nach England oder bleibt er in Deutschland? Mittlerweile wissen wir, er verlängert nicht. Carlo Ancelotti wird seinen Posten übernehmen und versuchen, seine grandiose Arbeit fortzuführen. Pep schaffte es, seine Ideen an die Mannschaft weiterzugeben und er brachte die München sportlich voran. Ein Rückblick auf die Guardiola-Ära in München.

weiterlesen

Guardiola: Ein nötiges Risiko

Eigentlich ist Jürgen Klopp erst seit gestern Trainer des FC Liverpool. Bewirkt hat er allerdings schon jetzt mindestens gleich viel wie sein Vorgänger Brendan Rodgers in dessen drei Jahren als Cheftrainer. Während Rodgers sich jahrelang bemühen-, sich regelrecht abrackern musste, um Fans und Spieler von sich zu überzeugen und für eine gute Atmosphäre im Klub zu sorgen, muss „The Normal One“ dafür nur seine Unterschrift an die richtige Stelle setzen. Zwei Sekunden Arbeit, und schon ist der Optimismus, die Hoffnung und die Gunst der Fans zurück an der Anfield Road. Liverpool hat einen neuen Hoffnungsträger, die Zukunft scheint gesichert zu sein.

weiterlesen

Abgang zur richtigen Zeit

Bastian Schweinsteiger wechselt für 18 Millionen Euro zu Manchester United. Was sich anhört wie ein schlechter Scherz, ist gestern Realität geworden. Ein Wechsel, der Fassungslosigkeit und Ärger unter den Fans auslöst. Kein Wunder, verlässt mit dem 31-jährigen Ur-Bayer doch eine echte Bayern-Legende, ein Urgestein, ein Titelgarant und ein Fan-Liebling den Verein. Warum sein Abgang dennoch Sinn macht.

weiterlesen

Ein spanischer Heilsbringer?

Der FC Bayern sucht einen neuen Flügelspieler. Schnell und stark im Dribbling soll er sein, viel Potenzial soll er besitzen und dennoch schon jetzt auf einem Top-Niveau spielen. Ein Anforderungsprofil, das auf mindestens ein Dutzend Spieler zutrifft. Doch die Medien scheint das nicht zu interessieren. Denn abgesehen von den 3-4 Superstars ignorierten sie bisher die restliche Welt der Flügelspieler. Dabei gäbe es durchaus auch interessante Spieler unter den Ignorierten. Einer davon ist Jose-Maria Callejon.

weiterlesen

Aus der Traum

Der Fußball ist ein schnelllebiges Geschäft. Besonders krass ist dies aktuell am Beispiel Borussia Dortmund zu sehen. Denn lagen die Dortmunder vor zweieinhalb Monaten noch auf einem direkten Abstiegsrang, stehen sie nun vor dem Gewinn des DfB-Pokals und vor dem Erreichen des Europapokals. Binnen kürzester Zeit wurde aus einer unfassbar schlechten Mannschaft, die vom Abstieg sprach, die formstärkste Mannschaft Deutschlands. Jürgen Klopp formte seine Mannen zu einem Team, das wieder jeden schlagen kann. Zumindest mit ein bisschen Hilfe.

weiterlesen

Traumfinale, ja oder nein?

Wenn für acht Ziehungen eineinhalb Stunden Sendezeit und endlos viele Offzielle benötigt werden, ist mal wieder eine UEFA Auslosung. Vergangenen Freitag wurden in Nyon die Halbfinalpaarungen der Champions- und Europa League ausgelost. Mit gutem Ausgang.

weiterlesen

Wenn die Jahre vergehen …

Marco Reus ist vom Markt. Auch wenn er laut Dortmunder Aussagen nie auf dem Markt war. Sein neuer Vertrag läuft bis 2019 und bringt ihm nicht nur rund 40 Millionen Euro ein, er beendet damit auch eine schier endlose Diskussion über einen möglichen Wechsel nach München. Über einen Wechsel, der nötig gewesen wäre weiterlesen

Neuzugang als einzige Lösung?

Es hat mal wieder die Bayern erwischt. Philipp Lahm fällt nach einer Verletzung im Sprungsgelenk rund drei Monate aus. Nach den Ausfällen von Thiago, Javi Martinez und David Alaba ist der Kapitän der bereits vierte Ausfall im Defensiven Mittelfeld. Dazu kommt noch Bastian Schweinsteiger, der zwar zuletzt beim Sieg über Hoffenheim sein Comeback gab, jedoch trotzdem als Langzeitpatient gilt. Müssen die Bayern deshalb im Winter aufrüsten?

weiterlesen